Einträge von Jörg Rohmann

Risk-On-Bewegung setzt sich am Devisenmarkt fort: USD/SEK (H1) mit SKS-Top.

Am Devisenmarkt fliegen nun auch die Long-Positionen auf den Yen und der US-Dollar kommt wie auch gestern unter Druck. Dabei hat das Währungspaar USD/SEK (H1) eine SKS-Topformation vollzogen und tendiert weiter nach Süden. Eine schnelle Rückeroberung der Nackenlinie würde die negative Weichenstellung wieder negieren. USD/SEK (H1),  23.06.2016, 15:34 Uhr Weitere Analysen von Jörg Rohmann finden […]

Bayer AG (H1) setzt zum Sprung an!

Die Bayer-Aktie formt seit Mitte Mai eine potenzielle Untertassenformation aus. Dabei überschreitet der Anteilschein aktuell das Zwischenhoch bei 92,51€ und setzt damit ein Zeichen, in Richtung oberer Formationsbegrenzng bei 191,77€ vorzustoßen. Bearish < 92,51€. Bayer AG (H1), 23.06.2016, 10:56 Uhr Weitere Analysen von Jörg Rohmann finden Sie hier: http://tradebeat.de/ Tradesignal Online Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der […]

Vor Brexit-Votum: GBP/USD erreicht zentralen Widerstandsbereich!

GBP/USD (Tageschart): Das Währungspaar befindet sich seit dem Mehrjahreshoch vom Juli 2014 bei 1,7151 in einem intakten mittelfristigen Abwärtstrend. Dabei hat sich erst Ende Februar an der Marke von 1,3836 der Verkaufsdruck erschöpft und eine Gegenbewegung setzte ein. In den letzten Tagen nahm diese wieder deutlich an Fahrt auf und katapultierte GBP/USD an den zentralen Widerstandsbereich schlechthin. […]

US-Erdöllagerbestände um 16:30 Uhr. Brent (H1) in aufsteigendem Keil!

Gestern konnte die API Erdöllagerbestände positiv überraschen (-5,2 mmbbl vs. -1,7 mmbbl erwartet) und die Ölpreise stützen. Gleich werden die offiziellen US-Erdöllagerdaten veröffentlicht. Die Prognosen gehen von einem abbau im Rahmen von  -1,671 mmbbl aus. Sollte der Abbau stärker ausfallen, könnten die Energiepreise nochmals einen Schub nach oben machen. Charttechnisch ist aber ein wenig Vorsicht […]

Chevron Corporation bleibt in den Startlöchern (Big Picture)!

Chevron Corporation (Wochenchart): Der Öltitel ging kurz nach Erreichen des bisherigen Allzeithochs bei $135,10 im Juli 2014 in einen mittelfristigen Abwärtstrend über. Im Zuge dieser Bewegung bildeten sich erst wichtige Zwischentiefs im August letzten Jahres bei $69,58 und im Januar bei $75,09 aus. Letztgenannte Marke war Ausgangspunkt einer immer noch anhaltenden Aufwärtsbewegung, bei der auch  das Novemberhoch […]

USD/TRY (H1): Es riecht nach Fehlausbruch!

USD/TRY (H1) hat seit Ende letzter Woche versucht einen Doppelboden auszubilden. Jedoch wird der Ausbruchsversuch direkt mit einer großen Abwärtskerze gekontert. Damit liegt ein Fehlausbruch vor, der kurzfristig zu weiteren Abgaben führen könnte. Bullish > 2,9127. USD/TRY (H1), 21.06.2016, 17:08 Uhr Weitere Analysen von Jörg Rohmann finden Sie hier: http://tradebeat.de/ Tradesignal Online Tradesignal® ist eine eingetragene Marke […]

USD/JPY (H1): Entscheidung steht an!

Das Währungspaar bewegt sich innerhalb eines intakten Abwärtstrends seit dem 16. Juni in einer engen Handelsspanne zwischen 103,54 und 104,85. Ein Ausbruch auf der Ober- oder Unterseite dürfte für eine neue Impulsbewegung sorgen. Auf die Watchlist! USD/JPY (H1), 21.06.2016, 11:21 Uhr Weitere Analysen von Jörg Rohmann finden Sie hier: http://tradebeat.de/ Tradesignal Online Tradesignal® ist eine eingetragene Marke […]

BMW AG: Wird das ein Doppelboden?

BMW AG (Tageschart): Die Aktie des Automobilbauers bewegt sich seit dem Allzeithoch vom März 2015 bei 123,75€ in einem intakten Abwärtstrend. Dabei hat der Titel im Februar an der Marke von  66,00€ ein wichtiges Zwischentief ausgebildet und ging dann in eine Handelsspanne über, die im April bei 85,17€ ein wichtiges Hoch etablierte. Erneut überwogen die […]

DAX: Erster Schritt in Richtung Sommerrally!

DAX (Tageschart): Nachdem der DAX sich zum Ende letzter Woche an der Marke von 9.427,69 Zählern stabilisieren konnte, erobert der Index heute die Nackenlinie der Doppeltopformation bei 9.731,78 Punkten zurück. Damit wird die unmittelbar negative Weichenstellung negiert. Gleichzeitig entsteht bei den Candlesticks ein „Island Reversal“, dass kurzfristig auch für eine untere Umkehr steht. Die Bullen haben es […]

FTSE 100 (H1): Wird die SKS negiert?

Der FTSE 100 (H1) setzt aufgrund der erhöhten Spekulationen für einen EU-Verbleib Großbritanniens zu einer Gegenbewegung an. Aktuell kann der Index +2,24% zulegen und durchschlägt dabei die Nackenlinie eines nicht ganz perfekten SKS-Tops. Damit hat der FTSE 100 (H1) die Chance, eine „Short-Covering-Rally“ auszulösen und weiter anzusteigen. Über 6.323,68 Punkten dürfte sich dieses Szenario weiter erhärten. […]