Schlechtere US-Wirtschaftsdaten beflügeln EUR/USD (H1)! >1,1398 bullish!

eurusd_26042016Die heute veröffentlichten US-Wirtschaftsdaten enttäuschen überwiegend. So werden schlechtere US-Auftragseingänge für langlebige Gebrauchsgüter im März (0,8 vs. 1,8% erwartet) vermeldet und auch der Case-Shiller Hauspreisindex bleibt unter den Erwartungen. Zudem enttäuschen der vorläufige Markit Einkaufsmanagerindex für Dienstleistungen und das Verbauchervertrauen gemäß Conference Board (94,2, vs. 96,0). EUR/USD (H1) reagiert mit +0,56%, befindet sich aber charttechnisch immer noch in einem intakten Abwärtstrendkanal. Erst mit Überwindung der oberen Trendkanallinie und des Zwischenhochs bei 1,1398 wäre der Weg für weitere Zugewinne frei. Bearish < 1,1247.

EUR/USD (H1), 26.04.2016, 16:04 Uhr

Weitere Analysen von Jörg Rohmann finden Sie hier: http://tradebeat.de/

Tradesignal Online Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

WTI (H1) in bullisher Flagge!

wti_25042016Die amerikanische Ölsorte wendet im heutigen Handelsverlauf einen Angriff der Bären ab und konsolidiert weiterhin in einer bullishen Flagge. Bei einem Ausbruch nach oben entsteht ein neues Einstiegssignal. Bearish < $42,80.

WTI (H1), 25.04.2016, 17:09 Uhr

Weitere Analysen von Jörg Rohmann finden Sie hier: http://tradebeat.de/

Tradesignal Online Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

Starker US-Dollar belastet! Silber (H1) in aufsteigendem Keil

silber_22042016Der gestern anziehende US-Dollar hat bei den Edelmetallen zu einem negativen Intraday-Reversal geführt. Silber (H1) fiel von $17,69 auf $16,73 zurück und bildet seitdem einen aufsteigenden Keil aus. Normalerweise werden solche Formationen nach Süden aufgelöst. Bullish > $17,23.

Silber (H1), 22.04.2016, 11:11 Uhr

Weitere Analysen von Jörg Rohmann finden Sie hier: http://tradebeat.de/

Tradesignal Online Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

Philly Fed-Index enttäuscht massiv! EUR/USD (H1) schnellt nach Norden!

eurusd_21042016Licht und Schatten bei den US-Wirtschaftsdaten. Während die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe mit 247.000 nochmals  auf ein neues Jahrzehntetief gefallen sind und die Erwartungen von 263.000 deutlich übertrafen, enttäuschte der vielbeachtete Philly-Fed-Herstellungsindex  im April  mit -1,6 nach zuvor 12,4. Die Erstreaktion des Währungspaares EUR/USD (H1) sind deutliche Zuwächse, und im Chartbild nähert man sich der Marke von 1,1385, die auch als Nackenlinie eines Doppelbodens fungiert. Bei Herausnahme dieser Hürde wäre ein neues Einstiegssignal in Richtung Aprilhoch gegeben. Bearish < 1,1283.

EUR/USD (H1), 21.04.2016, 15:10 Uhr

Weitere Analysen von Jörg Rohmann finden Sie hier: http://tradebeat.de/

Tradesignal Online Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

 

US-Immobilienverkäufe besser als erwartet! EUR/USD (H1) mit kleinem Doppeltop!

eurusd_20042016Nach den enttäuschenden US-Immobiliendaten von gestern, können heute die Verkäufe bestehender Häuser überzeugen. Im März legten diese um +5,1% auf 5,33 Mio. zu. Der EUR/USD (H1) reagiert mit leichten abgaben und hat innerhalb des kurzfristigen Aufwärtstrends ein kleines Doppeltop vollzogen. Dies kann aber erst bei Preisgabe der Kreuzunterstützung bestehend aus der Horizontalen bei 1,3335 und der unteren Begrenzung des Aufwärtstrends seit dem 15. April seine negative Wirkung entfalten. Solange dies Bastion hält, ist der kurzfristige Aufwärtstrend intakt.

EUR/USD (H1), 20.04.2016, 16:09 Uhr

Weitere Analysen von Jörg Rohmann finden Sie hier: http://tradebeat.de/

Tradesignal Online Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

ZEW-Konjunkturerwartungen überraschen positiv! EUR/USD (H1) in Entscheidungssituation!

eurusd_19042016Die ZEW-Konjunkturerwartungen im April sind überraschend stark von 4,3 auf 11,2 Punkte angestiegen. Die europäische Komponente setzt ebenfalls mit 21,5 nach 10,6 Zählern im Vormonat positive Akzente. Die unmittelbare Reaktion des Währungspaares EUR/USD (H1) ist leicht positiv. Dies hängt auch mit der Chartsituation zusammen, bei der man sich in einer Entscheidungssituation. In den letzten Tagen ist ein Rücklauf an die untere Begrenzung der Topformation zu erkennen. Gelingt die nachhaltige Überwindung des Widerstandsclusters zwischen 1,1335 und 1,1347 wäre die negative Weichenstellung zunächst nicht mehr relevant und weitere Zugewinne könnten folgen. Da sich aber potenziell ein aufsteigender Keil gebildet hat, wäre eine Auflösung der Formation nach Süden bearish zu interpretieren und legt nur einen Rücktest der Topformation nahe. Dies könnte auf eine neue Abwärtswelle schließen.

EUR/USD (H1), 19.04.2016, 11:09 Uhr

Weitere Analysen von Jörg Rohmann finden Sie hier: http://tradebeat.de/

Tradesignal Online Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

US-Immobilienindex schlechter als erwartet! EUR/USD (H1) aber in bearisher Flagge!

eurusd_18042016Der vielbeachtete NAHB Immobilienindex ist im April mit 58 Punkten etwas schwächer ausgefallen als die Erwartungshaltung von 59 Zählern. Der EUR/USD (H1) kann daraufhin seine heutige festere Tendenz fortsetzen. Das Währungspaar handelt aktuell +0,27% höher. Im Chart kaum es aber zu keiner signifikanten Änderung der Lage. Seit dem 14. April steigt das Währungspaar im Rahmen einer potenziellen bearishen Flagge an. Eine Auflösung der Formation nach unten wäre negativ. Bullish > 1,1336.

EUR/USD (H1), 18.04.2016, 16:09 Uhr

Weitere Analysen von Jörg Rohmann finden Sie hier: http://tradebeat.de/

Tradesignal Online Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

Schwächere US-Wirtschaftsdaten bringen Dollar unter Druck! EUR/USD (H1) aber noch nicht aus dem Schneider!

eurusd_15042016Die heute veröffentlichten US-Wirtschaftsdaten vermitteln Licht und Schatten. Einerseits konnte der NY Empire State Manufacturing Index (April) kräftig von 0,62 auf 9,56 anziehen und die Erwartungen von 2,21 deutlich übertreffen. Andererseits enttäuschten die Kapazitätsauslastung, Industrieproduktion sowie der Konsumklimaindex der Uni Michigan. Der vielbeachtete Indikator gab in einer ersten Schätzung für April von 91,0 auf 89,7 Punkte nach. EUR/USD (H1) legt daraufhin um +0,40% zu, konsolidiert aber nach Abschluß eines Rechtecktops in einer potenziellen bearishen Flagge, die bei Auflösung nach unten ein neues Ausstiegssignal auslöst. Bullish > 1,1335.

EUR/USD (H1), 15.04.2016, 16:15 Uhr

Weitere Analysen von Jörg Rohmann finden Sie hier: http://tradebeat.de/

Tradesignal Online Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

Palladium profitiert von guten US-Daten! Doppelboden greifbar!

palladium_14042016Die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA sind überraschend auf 251.000 gefallen. Das ist das niedrigste Niveau seit November 1973. Mit Ausnahme von Palladium, dass aufgrund seiner realwirtschaftlichen Nutzung davon profitiert, bedeutet dies eher Gegenwind für die Edelmetalle. Palladium kann aktuell +2,58% zulegen und hat die Möglichkeit im Stundenchart einen Doppelboden zu vollziehen. Bearish < $531,92.

Palladium (H1), 14.04.2016, 16:56 Uhr

Weitere Analysen von Jörg Rohmann finden Sie hier: http://tradebeat.de/

Tradesignal Online Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

EUR/PLN (H1) startet Handel mit Ausbruch!

eurpln_14042016EUR/PLN (H1) bewegt sich in einer potenziellen Untertassenformation und bricht innerhalb der Struktur und einer Dreieckskonsolidierung nach oben aus, was die bullishen Ambitionen unterstreicht. Bearish < 4,2693.

EUR/PLN (H1), 14.04.2016, 09:13 Uhr

Weitere Analysen von Jörg Rohmann finden Sie hier: http://tradebeat.de/

Tradesignal Online Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.