Draghi und Öl geben Rückenwind!

Mario Draghi hat in der gestrigen EZB-Sitzung Hinweise auf mögliche geldpolitische Maßnahmen am kommenden März-Treffen der EZB gegeben. Dies hat die Märkte in ihrem bereits überverkauften Zustand gestützt und könnte das Pendel zumindest kurzfristig wieder in Richtung der Bullen ausschlagen lassen. Zudem hat sich der Ölpreis an einer wichtigen Unterstützung verfestigt und verleiht den Rohstoffaktien Rückenwind. Heute dürfte der Verlauf für nächste Woche geebnet werden.

Hier klicken: EZB_Öl_22012016

Weitere Analysen von Jörg Rohmann finden Sie hier: http://tradebeat.de/

Tradesignal Online Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.