GBP/PLN: Pause vor neuem Aufwärtsschub?

gbppln_29042016GBP/PLN (Tageschart): Das Währungspaar hat zwischen August und Februar eine SKS-Topbildung vollzogen und ging nach Abschluß in einen dynamischen Abwärtstrend über. Erst Anfang April wurde bei 5,2605 ein wichtiges Zwischentief erzielt. Seitdem haben sich die Notierungen schnell erholt und konnten bis auf 5,6953 anspringen. Im Dunstkreis der oberen Trendkanalbegrenzung des seit Dezember vorherrschenden Abwärtstrends konsolidiert GBP/PLN aktuell in einer potenziellen bullishen Flagge. Gelingt der Ausbruch auf der Oberseite, entsteht ein neues Einstiegssignal. Das kalkulatorische Anschlußpotenzial liegt bei etwa 2.807 Pips. Dabei sind die nächsten Ziele engmaschig an den Horizontalen 5,6953/ 5,7190 und 5,7597 vorzufinden. Wird jedoch die Flagge nach unten verlassen, würde dies zunächst für weitere Abgaben sprechen. Die Schlüsselmarke bei 5,6158 ist im Auge zu behalten. Erste Unterstützungen folgen bei 5,5904 und 5,5497.

Tendenz: Bullish > obere Flaggenbegrenzung Bearish < 5,6158

Weitere Analysen von Jörg Rohmann finden Sie hier: http://tradebeat.de/

Tradesignal Online Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.