Beiträge

Gold mit Hoffnungsschimmer!

Gold wie auch viele andere Rohstoffe ist im Vorfeld der US-Leitzinserhöhung durch einen steigenden US-Dollar unter Druck geraten. Da diese de facto feststeht, ist dieser Umstand weitestgehend eingepreist und lässt die Marktteilnehmer darüber hinaus in die Zukunft blicken. Dabei sorgen eine mögliche Stabilisierung im Goldpreis sowie erste positive Divergenzen langsam für einen Hoffnungsschimmer.

Hier klicken: Gold_08122015

Weitere Analysen von Jörg Rohmann finden Sie hier: http://tradebeat.de/

Lesenswertes für das Wochenende 17.10.2015 – 18.10.2015

Notenbank schlägt Alarm: Schulden in Italien explodieren

Die italienische Notenbank fordert von der Regierung in Rom Taten, weil die Schulden explodieren: Die Staatsschulden stehen bereits bei 133 Prozent des BIP. Laut Maastricht wäre Italien verpflichtet, nicht über 60 Prozent zu gehen. http://goo.gl/D1mluP

Negative Zinsen breiten sich aus

Kein vorübergehendes Phänomen: Inzwischen haben zahlreiche Länder eine negative Rendite bei Staatsanleihen. Private Bankkunden sind davon weitestgehend nicht betroffen. Nur in der Schweiz ist die Situation speziell. http://goo.gl/JM0XCK

Goldpreis straft die Auguren Lügen

Entgegen der Mehrheit der noch kürzlich geäusserten Expertenvorhersagen hat sich der Goldpreis jüngst deutlich erholt. Nun sehen viele Auguren das Umfeld wieder deutlich positiver. http://goo.gl/Voys3V

Warum Einzelaktien derzeit so häufig abschmieren

Wenn ein Unternehmen seine Gewinnprognose kappt, fällt die Aktie. So weit, so normal. Doch während Papiere in der Vergangenheit um sechs oder sieben Prozent nachgaben, liegen die Kurseinbrüche inzwischen immer öfter im zweistelligen Bereich. http://goo.gl/JUCXaS

Schäuble verliert Glauben an Schwarze Null

Die Schwarze Null ist in Gefahr: Im kommenden Jahr rechnet Finanzminister Schäuble einem Bericht zufolge damit, dass er neue Schulden wird aufnehmen müssen. Die Versorgung der Flüchtlinge kostet seinem Haus zufolge mehr als zehn Milliarden Euro. http://goo.gl/ZlNsM5

Wie sinnvoll ist Einwanderung?

Die ökonomischen Vorteile der Migration sind fragwürdig. Wer die Interessen der eigenen Bürger in den Vordergrund stellt, hat daher durchaus Recht. http://goo.gl/8IGxYK

Die Wiederauflage des Goldtrades

Der Goldpreis konnte diesen Monat bereits um fast sieben Prozent zulegen. Mit den durchwachsenen US-Wirtschaftsdaten in der jüngsten Zeit und der fragilen Weltwirtschaft rückt eine Zinserhöhung etwas in die Ferne. Eine Wiederauflage des Trades „US-Dollar short, Gold long“ könnte zumindest temporär wieder aufleben.

Hier klicken: goldtrade_16102015