Beiträge

Gold mit Hoffnungsschimmer!

Gold wie auch viele andere Rohstoffe ist im Vorfeld der US-Leitzinserhöhung durch einen steigenden US-Dollar unter Druck geraten. Da diese de facto feststeht, ist dieser Umstand weitestgehend eingepreist und lässt die Marktteilnehmer darüber hinaus in die Zukunft blicken. Dabei sorgen eine mögliche Stabilisierung im Goldpreis sowie erste positive Divergenzen langsam für einen Hoffnungsschimmer.

Hier klicken: Gold_08122015

Weitere Analysen von Jörg Rohmann finden Sie hier: http://tradebeat.de/

In der Geldpolitik sind die Würfel gefallen!

Der US-Arbeitsmarktbericht für Oktober hat die Erwartungen deutlich geschlagen. Damit rückt der Dezembertermin für eine erste Zinserhöhung in den USA in den Fokus. Gleichzeitig hat Mario Draghi auf der letzten EZB-Pressekonferenz die Türen für eine Ausweitung des aktuellen QE-Programms weit geöffnet. Es sieht nach einer Fortsetzung der divergierenden Geldpolitik der beiden Wirtschaftsblöcke aus. Dies hat erhebliche Auswirkungen auf die Entwicklung der Anlageklassen.

Hier klicken: Geldpolitik_07112015