Zucker ist einen Blick wert!

zucker_18032016Zucker fortlaufender Kontrakt (Tageschart): Zucker folgte im Zuge der Rohstoffbaisse von seinem Mehrjahreshoch im Jahr 2011 bei $36,45 dem Sektor in die Tiefe. Erst im August 2015 wurde bei $10,92 ein wichtiges Zwischentief erzielt, dass eine Erholung bis auf $15,94 einleitete. Mit Erreichen dieser Marke im Dezember letzten Jahres folgte nochmals eine Abwärtsbewegung bis Ende Februar auf $12,53. Seitdem hat sich eine dynamische Aufwärtsbewegung etabliert, die gestern die Schlüsselmarke von $15,94 marginal überschritten hat. Damit ist eine mehrmonatige Bodenbildung in Form eines Doppelbodens abgeschlossen und mit dem bereits aufgebrochenen Abwärtstrendkanal seit 2011 die Basis für eine Trendwende gelegt. Mit dem Kaufsignal geht auch ein kalkulatorisches Kursziel bis in den Bereich von etwa $20,96  einher. Nächste Anlaufziele sind die Horizontalwiderstände bei $16,27/ $16,62 und $17,16. Das bullishe Szenario würde aber wieder unter Druck geraten, wenn die Nackenlinie der Bodenformation nachhaltig verletzt wird. Dabei würde es sich nämlich um einen Fehlausbruch handeln, der schnell zu einem Wiedersehen mit den Haltezonen bei $15,54/ $15,21 und $14,95 führen könnte. Bei Preisgabe des Februartiefs müßte man sogar mit einer Wiederaufnahme des Abwärtstrends rechnen.

Tendenz: Bullish > $15,94 Bearish < $15,94

Weitere Analysen von Jörg Rohmann finden Sie hier: http://tradebeat.de/

Tradesignal Online Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.